Blogposts

PAGE
2 of 2
Häufige Fragen
Frage
Antwort

// H O C H Z E I T

Wie lange im Voraus sollten wir uns wegen einer Hochzeitsreportage bei euch melden?

Am besten so schnell wie möglich, sobald der Termin und die Location steht. Gerade die Sommermonate sind sehr beliebt und wir bekommen mehrere Anfragen für ein und den selben Termin.

// H O C H Z E I T

Bietet ihr verschiedene Pakte im Bereich der Hochzeitsfotografie an?

Unser Basispaket (für Freitage & Samstage) startet bei 8 Stunden - weitere Stunden könnt ihr je nach Belieben dazubuchen.
Von Montag - Donnerstag sind natürlich auch kleinere fotografische Begleitungen möglich.

// H O C H Z E I T

Können wir unseren Hochzeitstermin bei euch erst einmal reservieren und später entscheiden?

Sobald eure Anfrage bei uns ankommt und wir euch unser Angebot zusenden, reservieren wir den Termin erst einmal für zwei Wochen. Solltet ihr euch bis dort nicht zurückgemeldet haben, wird er für neue Buchungen freigegeben.

// H O C H Z E I T

Wie ist der Ablauf im Vorfeld einer Hochzeit ab unserer Anfrage?

Eure Mail landet bei uns im Postfach. Sollte der Termin noch frei sein, senden wir euch unser Angebot und einige Informationen zu. Sollte er bereits belegt sein, sagen wir euch natürlich Bescheid. Wenn für euch das Angebot soweit passt, treffen wir uns mit euch, um euch kennenzulernen. Wir legen großen Wert darauf, dass die Chemie zwischen uns als Fotografen und euch als Brautpaar passt. Zudem sollte auch die Location und der Stil der Hochzeit zu unserem Fotografie-& Bearbeitungsstil passen. Wir stellen euch bei diesem Treffen aber nicht nur Fragen, sondern geben euch auch viele Tipps auf den Weg. Wenn dann alles passt, von eurer wie von unserer Seite, bekommt ihr einen Vertrag zugesendet. Sobald dieser bei uns unterschrieben eintrifft, wird die Anzahlung fällig. Damit ist die Buchung dann fixiert und es steht nichts mehr im Wege.

// H O C H Z E I T

Wann müssen wir die Hochzeitsfotos bezahlen?

Eine Anzahlung (25% des Gesamtpreises) wird direkt nach der Buchung fällig. Sobald wir den Vertrag unterschrieben erhalten, schicken wir euch eine Rechnung.
Die restlichen 75% möchten wir von euch erst erhalten, wenn wir euren Hochzeitstag unvergesslich gemacht haben und ihr die Fotos von uns bekommen habt.

// H O C H Z E I T
Wenn wir euch mehrere Stunden für unsere Hochzeit buchen - können wir die Zeit aufsplitten?

Leider nein. Die gebuchte Zeit zählt immer für einen zusammenhängenden Zeitraum - Leerzeiten, in denen nicht fotografiert werden soll, zählen trotzdem zur Reportagezeit.

// S H O O T I N G & H O C H Z E I T

Wenn wir die Bildrechte zur Veröffentlichung freigeben, für welche Zwecke nutzt ihr die Fotos dann? (In Bezug auf alle Bereiche)

Eine kleine Gegenfrage an euch: Wie seid ihr auf uns gekommen? Vermutlich entweder durch Empfehlung oder dadurch, dass ihr unsere Bilder irgendwo gesehen habt und sie euch (im besten Fall) gefallen haben.

Wir nutzen die Bilder, um neue potentielle Kunden von unserer Arbeit zu überzeugen. Folglich werden die Bilder auf unseren Social-Media-Kanälen (Facebook und Instagram) benutzt, auf unserer Website präsentiert und bei Bedarf für Flyer oder Fotobücher eingesetzt.

Wir verstehen, dass ihr wissen möchtet, wo die Fotos landen und ihr auch bedacht damit umgeht. Dafür haben wir vollstes Verständnis. Denkt aber bitte auch daran, dass ihr uns vermutlich nicht kontaktiert hättet, wenn ihr keine Bilder von uns gesehen hättet.

Was wir damit sagen wollt: Wir sind euch unendlich dankbar, wenn wir auch eure Fotos nach außen tragen dürfen und damit andere Menschen begeistern können.

/ / S H O O T I N G

Wo finden die Shootings statt?

Grundsätzlich gehen wir mit euch überall hin, kommen überall hin und machen alles mit euch.
Wir fahren auf Berge, ins Ausland, fliegen auf eine Insel - was auch immer ihr wollt. Ein bestimmter Umkreis ist in den Preisen enthalten - liegt die Shootinglocation außerhalb dieses Umkreises, verlangen wir angemessene Anfahrtskosten.

Die meisten Shootings finden outdoor in der freien Natur statt - es sind natürlich aber auch Homeshootings bei euch zu Hause möglich. Wichtig ist nur, dass ihr schöne helle Räumlichkeiten (natürliches Licht - sprich Fenster) habt.

Gerne dürft ihr Plätze vorschlagen, die euch gefallen oder aber ihr bekommt von uns ein paar Locationideen, solltet ihr nichts bestimmtes im Kopf haben.

/ / S H O O T I N G & H O C H Z E I T

Wann erhalten wir die Fotos?

Bei Couple-Shootings liegt die Bearbeitungszeit in der Regel bei maximal 2 Wochen. Bei Reportagen solltet ihr eure Fotos spätestens nach 4 Wochen erhalten. Bitte habt in der Hochsaison (Mai-Oktober) etwas Nachsicht, wenn es mal den ein oder anderen Tag länger geht. Danke :-)

/ / S H O O T I N G
Wie erhalten wir die Fotos?

Bei Couple-Shootings bekommt ihr eine Online-Galerie mit komprimierten Fotos, so dass ihr euch alle in Ruhe am PC, auf einem Tablet oder Smartphone ansehen können. Zudem senden wir euch einen Downloadlink mit den Bildern in der Originalgrösse.

/ / S H O O T I N G

Welche Uhrzeit ist für ein Outdoor-Shooting am besten?

Das ist ein wenig vom Wetter abhängig. Ist der Himmel eher bedeckt, lassen sich natürlich zu jeder Tageszeit weiche und schöne Fotos machen.
Scheint die Sonne und strahlt der Himmel in seiner vollen Pracht, empfehlen wir das Shooting etwa in den frühen Morgenstunden oder kurz vor Sonnenuntergang zu machen - in dieser Zeit ist das Licht schon warm & weich und ihr habt keine starken Schlagschatten in den Gesichtern.

Machbar ist aber natürlich alles - auch zur Mittagszeit entstehen beispielsweise beim richtigen Winkel oder im Schatten tolle, gefühlvolle Fotos. Nichts ist unmöglich :-)

/ / S H O O T I N G & H O C H Z E I T

Dürfen wir die Fotos für Social Media Kanäle nutzen?

Mit dem der Buchung eines Shootings oder einer Reportage (=Kauf), erhältst du die Nutzungsrechte unter Angabe unseres Social Media Kanals oder der Website.

// H O C H Z E I T

Begleitet ihr uns auf jeden Fall, wenn wir als erstes für einen bestimmten Termin angefragt haben?

Ja und nein. Wir beachten insbesondere bei den Kennenlern-Terminen die chronologische Reihenfolge der Anfragen. Da uns aber die Sympathie, wie auch der Stil der Hochzeit sehr wichtig ist und das passen muss, kann durchaus sein, dass wir uns für ein anderes Paar entscheiden, das am gleichen Termin heiratet. Das hat aber nichts mit euch persönlich zu tun. Unserer Ansicht nach passen dann nur andere Fotografen besser zu euch und unserer Hochzeit. Und da wir, wie auch ihr, mit dem Ergebnis glücklich sein wollen/wollt und ihr euch an diesem Tag wohlfühlen wollt, müssen diese Voraussetzungen einfach passen.

// H O C H Z E I T

Haben wir die Chance vor der Hochzeit einmal vor eure Kamera zu hüpfen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es sich anfühlt?

Aber sicher. Wir bieten sogenannte Engagement- Shootings an, um uns gegenseitig intensiver kennenzulernen und euch die Angst zu nehmen. Ihr lernt unsere Arbeitsweise kennen und bekommt gleichzeitig tolle Bilder, die ihr zum Beispiel auch für eure Einladungen nutzen könnt.

Bekommen wir auch unbearbeitete Fotos ausgehändigt? Erhalten wir alle Fotos, die entstehen?

Nein - die Kunst der Fotografie liegt nicht nur in der Fotografie selbst, sondern auch in der Bildbearbeitung. Jeder Fotograf hat seinen eigenen Bearbeitungsstil, mit dem er die Handschrift in den Fotos noch einmal untermalt. Ihr bekommt einen Mix aus schwarz-weißen und farbigen Bildern - jeweils in Web- und Originalauflösung.

Bei uns gibt es keine Obergrenze - wir möchten keine entstandenen Fotos für uns behalten und auch keine zusätzlichen Kosten dafür veranschlagen, damit ihr alle Fotos bekommt.
Wir fangen alle wichtigen Momente ein und sortieren nur aus Fotografensicht nicht verwertbare Fotos aus - ungewollt unscharfe, falsch belichtete oder wenn ihr nur ein Auge geöffnet habt.
Es sind keine 50 Fotos von ein und demselben Moment, aber genug, um die Geschichte eures Tages zu erzählen.

// H O C H Z E I T

Was machen wir, wenn ihr unsere Hochzeit auf Grund von Krankheit nicht fotografisch begleiten könnt?

Bisher haben wir noch keine Hochzeit absagen müssen - die Chance ist also relativ gering. Falls es aber doch passieren sollte, versuchen wir natürlich für gleichwertigen Ersatz zu sorgen und fragen bei unseren Fotografenkollegen an, denen wir vertrauen.

// H O C H Z E I T

Was ist die Mindestdauer des Bautpaar-Shootings am Hochzeitstag?

Umso mehr Zeit, umso entspannter ist es für euch. Das Paarshooting sollte nicht in Stress ausarten und ihr solltet euch bereits zu Beginn eurer Planung über den zeitlichen Ablauf Gedanken machen. Gerne stehen wir euch da mit Rat und Tat zur Seite. Eine Stunde solltet ihr aber mindestens einplanen, jedoch können wir das gerne auch persönlich genauerbesprechen.

// H O C H Z E I T

Wir haben auf eurem Blog nur Impressionen aus Deutschland gefunden. Würdet ihr auch unsere Hochzeit im Ausland fotografieren?

Aber sicher - wir sind absolute Reisefans und freuen uns immer, wenn wir reisen dürfen.
Wir leben im sogenannten Dreiländereck - nah an Frankreich und haben es nicht weit in die Schweiz. Aber natürlich steigen wir für euch auch in den Flieger.
Wir werden im Oktober unsere erste Auslandshochzeit auf Kreta begleiten und sind uns sicher, dass wir danach den "Destination-Weddings" verfallen sind.
Wichtig ist uns, dass wir rechtzeitig anreisen und ihr die Kosten konkret kennt, die in dem Fall auf euch zukommen - Transparenz wird bei uns grossgeschrieben.

Wie wissen wir, was wir vor der Kamera tun sollen?

"Wir sind total unfotogen", "Wir stehen nicht jeden Tag vor der Kamera", "Wir fühlen uns vor der Kamera nicht wohl"... Das sind die typischen Aussagen, die wir zu hören bekommen.
Aber keine Sorge - wir werden euch die Angst nehmen, euch Freiheit lassen und gleichzeitig leiten und ihr werdet sogar Spass dabei haben - versprochen! Ihr glaubt es nicht? Dann probiert es aus.
Wir fangen euch in natürlichen Situationen ein - ihr müsst nicht ständig starr dastehen und zu uns in die Kamera lächeln. Wir lassen euch rennen, toben, lachen - im Hintergrund läuft etwas Musik, ihr entspannt und genießt. Ihr vergesst die Kamera. So lassen sich echte Momente einfangen!

2
of
8

 

marryMAG The beloved Stories